Arbeitsrecht

Die personenbedingte Kündigung

Veröffentlicht am
Arbeitsrecht

Die personenbedingte Kündigung In meinem Artikel https://ihr-recht-saar.de/arbeitsrecht/kuendigungsschutz-nach-dem-kuendigungsschutzgesetz-kschg/ habe ich den Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz erläutert. Wenn das Kündigungsschutzgesetz anwendbar ist, braucht der Arbeitgeber nicht nur bei der fristlosen, sondern auch bei der ordentlichen Kündigung einen Kündigungsgrund. In meinem oben zitierten Artikel hatte ich die drei möglichen Kündigungsgründe genannt. In diesem Artikel soll die personenbedingte Kündigung […]

Arbeitsrecht

Krankmeldung, wie richtig?

Veröffentlicht am
Arbeitsrecht

Krankmeldung, wie richtig? Grundsätzlich erhält nur derjenige Lohn, der auch arbeitet. Aufgrund der Regelung im Entgeltfortzahlungsgesetz erhält ein Arbeitnehmer aber auch dann Lohn (Entgeltfortzahlung), wenn er durch Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit an seiner Arbeitsleistung verhindert ist. Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) Die AU, umgangssprachlich auch oft als Krankenschein bezeichnet, ist ein wichtiges Dokument für den Nachweis der Arbeitsunfähigkeit. […]

Arbeitsrecht

Die Abmahnung im Arbeitsrecht

Veröffentlicht am
Arbeitsrecht

Die Abmahnung im Arbeitsrecht Abmahnung, was ist das? Hin und wieder kommt es im laufenden Arbeitsverhältnis vor, dass der Arbeitgeber das Verhalten eines Arbeitnehmers beanstandet. Dabei muss es sich aber nicht gleich um eine Abmahnung handeln. Es kann auch einfach nur eine Ermahnung, eine einfache Vertragsrüge sein. Im Gegensatz zur Abmahnung hat die Ermahnung keinen […]

Arbeitsrecht

Urlaub verfällt nicht mehr automatisch

Veröffentlicht am
Arbeitsrecht

Urlaubsanspruch verfällt nicht mehr automatisch Erneut ist ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes zum Urlaubsrecht ergangen, das die Rechte der Arbeitnehmer stärkt. Geklagt hatte ein Rechtsreferendar. Er nahm in den letzten Monaten seines Vorbereitungsdienstes keinen Urlaub. Er machte die Vergütung seines Resturlaubs geltend.   Bisherige Rechtslage in Deutschland Nach bisherigem Recht musste ein Arbeitnehmer seinen Resturlaub […]

Arbeitsrecht

Schwarzarbeit lohnt sich nicht

Veröffentlicht am
Sozialrecht

Schwarzarbeit lohnt sich nicht Mit diesem Artikel möchte ich Ihnen erläutern, weshalb sich die Schwarzarbeit weder für den Arbeitgeber noch für den Arbeitnehmer lohnt. Leider ist die Schwarzarbeit immer noch weit verbreitet, in manchen Branchen häufiger als in anderen. Was ist Schwarzarbeit? Der Gesetzgeber hat im Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit und illegalen Beschäftigung (SchwarzArbG) […]

Arbeitsrecht

Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz

Veröffentlicht am
Arbeitsrecht

Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz Bei meiner täglichen Arbeit erlebe ich oft, dass Mandanten denken, der Arbeitgeber bräuchte immer einen Kündigungsgrund. Dies trifft aber nicht zu. Mal abgesehen von der fristlosen Kündigung braucht der Arbeitgeber nur dann einen Kündigungsgrund, wenn das Kündigungsschutzgesetz anwendbar ist. 1. Voraussetzungen a) Geschützter Personenkreis Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz genießen nur Arbeitnehmer. […]

Arbeitsrecht

Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe

Veröffentlicht am
Sozialrecht

Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe Wenn das Arbeitsverhältnis durch Eigenkündigung oder Aufhebungsvertrag beendet wird, wird dem Arbeitnehmer von der Agentur für Arbeit in der Regel eine Sperrzeit verhängt. Dazu heißt es in § 159 Abs.1 S.1 SGB III: Hat sich die Arbeitnehmerin oder der Arbeitnehmer versicherungswidrig verhalten, ohne dafür einen wichtigen Grund zu haben, ruht der Anspruch […]

Arbeitsrecht

Fristlose Kündigung

Veröffentlicht am
Arbeitsrecht

Die fristlose Kündigung In meinem vorherigen Artikel habe ich die Möglichkeiten aufgezeigt, wie ein Arbeitsverhältnis beendet werden kann (https://ihr-recht-saar.de/arbeitsrecht/beendigung-von-arbeitsverhaeltnissen). Dieser Artikel soll die fristlose Kündigung näher erläutern. Was ist eine fristlose Kündigung? Bei der fristlosen Kündigung soll das Arbeitsverhältnis sofort, ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist, beendet werden. Die Kündigung wird wirksam, sobald sie dem Empfänger zugeht. […]

Arbeitsrecht

Arbeitsunfall und gesetzliche Unfallversicherung

Veröffentlicht am
Sozialrecht

Der Arbeitsunfall in der gesetzlichen Unfallversicherung Die gesetzliche Unfallversicherung hat die Aufgabe, Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten sowie arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhüten. Sofern ein Arbeitsunfall oder eine Berufskrankheit eingetreten ist, dient sie der Wiederherstellung der Gesundheit und soll die Versicherten oder ihre Hinterbliebenen entschädigen. Was versteht man unter einem Arbeitsunfall? Der Arbeitsunfall ist in § 8 SGB VII […]

Arbeitsrecht

Der Erwerbsschaden nach einem Verkehrsunfall

Veröffentlicht am

Der Erwerbsschaden nach einem Verkehrsunfall Erleiden Sie bei einem Verkehrsunfall Verletzungen, die dazu führen, dass Sie Ihre Arbeitskraft nicht verwerten können, steht Ihnen möglicherweise ein Schadenersatzanspruch zu. Der Erwerbsschaden umfasst nicht nur den Verdienstausfall, sondern alle wirtschaftlichen Beeinträchtigungen, die Ihnen im Zusammenhang mit der Beeinträchtigung Ihrer Arbeitskraft entstehen. Schadenspositionen Dies können beispielsweise sein: Bei Arbeitnehmern: […]