Verkehrsrecht

Verkehrsunfall im europäischen Ausland

Veröffentlicht am

Verkehrsunfall im europäischen Ausland Die Sommerferien sind vorbei, die Herbstferien stehen vor der Tür oder haben bereits begonnen. Vielleicht fahren Sie auch außerhalb der Ferien des Öfteren im europäischen Ausland Auto, entweder beruflich oder privat einfach mal zum Einkaufen, weil Sie in einer Grenzregion wohnen. Manchmal geht es schneller als einem lieb ist und man […]

Arbeitsrecht

Der Erwerbsschaden nach einem Verkehrsunfall

Veröffentlicht am

Der Erwerbsschaden nach einem Verkehrsunfall Erleiden Sie bei einem Verkehrsunfall Verletzungen, die dazu führen, dass Sie Ihre Arbeitskraft nicht verwerten können, steht Ihnen möglicherweise ein Schadenersatzanspruch zu. Der Erwerbsschaden umfasst nicht nur den Verdienstausfall, sondern alle wirtschaftlichen Beeinträchtigungen, die Ihnen im Zusammenhang mit der Beeinträchtigung Ihrer Arbeitskraft entstehen. Schadenspositionen Dies können beispielsweise sein: Bei Arbeitnehmern: […]

Verkehrsrecht

Das Schadensgutachten in der Unfallregulierung

Veröffentlicht am

Darf sich der Geschädigte auf das Schadensgutachten verlassen? Wer schon einmal in einen Verkehrsunfall verwickelt war, kennt es vielleicht. Sie haben einen Sachverständigen mit der Begutachtung des Schadens an Ihrem Auto beauftragt und das Gutachten der Versicherung vorgelegt. Plötzlich legt die gegnerische Versicherung einen Prüfbericht eigener Gutachter vor, die das Schadensgutachten kürzen und den Schaden […]

Verkehrsrecht

Haftung des Falschparkers

Veröffentlicht am

Mithaftung bei falsch geparktem Pkw Fährt ein Fahrer bei Dunkelheit auf ein verbotswidrig geparktes Auto, haftet auch der Halter des verbotswidrig geparkten Fahrzeuges für die Unfallfolgen. Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt a. M. hat mit seinem Urteil vom 15.3.2018, 16 U 212/17 eine Mithaftung von 25 % angenommen. Sachverhalt Mit der Klage begehrte der Halter eines […]

Verkehrsrecht

Schadenersatz nach Autounfall

Veröffentlicht am

Nicht immer werden Mietwagenkosten ersetzt! Mit Urteil vom 23.1.18, 7 U 46/17 hat das OLG Hamm einem Rentner den Anspruch auf Ersatz von Mietwagenkosten verwehrt und diesem nur für die Dauer der durchgeführten Reparatur einen Anspruch auf Ersatz von Nutzungsausfall zugesprochen. Begründet wurde dies mit der geringen Fahrleistung des Rentners. Der Sachverhalt: Ein 76-jähriger Kläger […]