Arbeitsrecht

Ausschlussfristen im Arbeitsrecht

Veröffentlicht am
Ihre Rechtsanwältin für das Arbeitsrecht in Saarbrücken Dudweiler. Kündigung

Ausschlussfristen und ihre Bedeutung im Arbeitsrecht Was sind Ausschlussfristen? Ausschlussfristen können sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber treffen. Sie führen dazu, dass Ansprüche endgültig verfallen, wenn sie nicht innerhalb einer bestimmten Frist geltend gemacht und gegebenenfalls auch eingeklagt werden. Dies bedeutet also, dass man die Ansprüche dann nicht mehr mit Erfolg durchsetzen kann. Ausschlussfristen sind kürzer […]

Arbeitsrecht

Das Arbeitszeugnis

Veröffentlicht am
Ihre Rechtsanwältin für das Arbeitsrecht in Saarbrücken Dudweiler. Kündigung

Der Anspruch des Arbeitnehmers auf ein Arbeitszeugnis Der Arbeitnehmer kann bei Beendigung seines Arbeitsverhältnisses von seinem Arbeitgeber ein Arbeitszeugnis verlangen. Dem Auszubildenden steht ein Anspruch auf ein Ausbildungszeugnis bei Beendigung des Berufsausbildungsverhältnisses zu. Bedeutung des Arbeitszeugnisses für den Arbeitnehmer Für den Arbeitnehmer ist das Arbeitszeugnis ein wichtiges Dokument für sein berufliches Weiterkommen. Ist das Zeugnis […]

Arbeitsrecht

Steht mir ein Anspruch auf eine Abfindung zu?

Veröffentlicht am
Ihre Rechtsanwältin für das Arbeitsrecht in Saarbrücken Dudweiler. Kündigung

Abfindung Was ist eine Abfindung? Bei der Abfindung handelt es sich um eine einmalige Zahlung, die der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses als Entschädigung für den Verlust des Arbeitsplatzes zahlt. Gibt es einen Anspruch auf eine Abfindung? In der Regel steht dem Arbeitnehmer kein einklagbarer Anspruch auf eine Abfindung zu. Etwas anderes […]

Arbeitsrecht

Kündigung Ausbildungsverhältnis

Veröffentlicht am
Ihre Rechtsanwältin für das Arbeitsrecht in Saarbrücken Dudweiler. Kündigung

Beendigung des Berufsausbildungsverhältnisses 1. Beendigung durch Zeitablauf In der Regel endet das Berufsausbildungsbildungsverhältnis mit dem Bestehen der Abschlussprüfung, genau genommen mit  der Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse durch den Prüfungsausschuss, § 21 Abs. 2 Berufsbildungsgesetz (BBiG). Das Berufsausbildungsverhältnis endet dann automatisch, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Besteht der Auszubildende die Abschlussprüfung nicht, verlängert sich das Ausbildungsverhältnis […]

Arbeitsrecht

Die Rechte des Minijobbers

Veröffentlicht am
Ihre Rechtsanwältin für das Arbeitsrecht in Saarbrücken Dudweiler. Kündigung

Minijobber und ihre Rechte Definition Ein Minijob ist eine geringfügige Beschäftigung. Geringfügig bedeutet, dass es eine bestimmte Verdienst- oder Zeitgrenze der Beschäftigung gibt. Die Beschäftigung kann im gewerblichen oder privaten Bereich erfolgen. Gleichbehandlung Minijobber haben dieselben Rechte wie Vollzeitbeschäftigte. Das bedeutet: Kündigungsschutz: Da es sich bei einem Minijob um ein ganz „normales Arbeitsverhältnis“ handelt, müssen […]

Arbeitsrecht

Arbeitsverhältnis und Arbeitslosengeld I

Veröffentlicht am
Sozialleistungsbetrug und ALG II

Arbeitslosengeld I trotz bestehendem Arbeitsverhältnis? Kann man eigentlich einen Anspruch auf Arbeitslosengeld I haben, obwohl man sich noch in einem Arbeitsverhältnis befindet? Unterschied Arbeitslosengeld I und Arbeitslosengeld II Zunächst einmal sind die Begrifflichkeiten zu klären. Am besten fangen wir hinten an. Arbeitslosengeld II kennen viele als „Hartz IV“. Arbeitslosengeld II wurde im Jahre 2005 als […]

Arbeitsrecht

Die Haftung des Arbeitnehmers

Veröffentlicht am
Ihre Rechtsanwältin für das Arbeitsrecht in Saarbrücken Dudweiler. Kündigung

Die Haftung des Arbeitnehmers Verursacht der Arbeitnehmer während der Arbeit gegenüber dem Arbeitgeber, einem Arbeitskollegen oder einem Dritten wie beispielsweise einem Kunden einen Schaden, ist fraglich, ob und wann der Arbeitnehmer zum Schadenersatz verpflichtet ist. Haftungsvoraussetzungen Der Arbeitnehmer haftet bei Vorliegen folgender Voraussetzungen: er muss gegen Vertragspflichten aus dem Arbeitsverhältnis verstoßen haben, dieser Verstoß muss […]

Arbeitsrecht

Bereitschaftszeit ist Arbeitszeit

Veröffentlicht am
Ihre Rechtsanwältin für das Arbeitsrecht in Saarbrücken Dudweiler. Kündigung

Bereitschaftszeit ist Arbeitszeit Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 21.02.2018, Aktenzeichen C-518/15, im Fall eines belgischen Feuerwehrmannes entschieden, dass die Bereitschaftszeit, die ein Arbeitnehmer zu Hause verbringt und während der er verpflichtet ist, innerhalb von kurzer Zeit einsatzbereit zu sein, Arbeitszeit ist. Das Urteil ist auch für deutsche Gerichte bindend. Der Sachverhalt: Ein belgischer Feuerwehrmann […]

Arbeitsrecht

Kündigung „im Krankenschein“

Veröffentlicht am
Ihre Rechtsanwältin für das Arbeitsrecht in Saarbrücken Dudweiler. Kündigung

Kündigung „im Krankenschein“ Ihr Arbeitgeber hat Ihnen die Kündigung ausgesprochen, obwohl Sie krankgeschrieben sind. Darf er das? Immer wieder begegnet mir in meinem beruflichen Alltag der Irrglaube, dass während einer Krankschreibung das Arbeitsverhältnis nicht gekündigt werden darf. Kündigung während der Arbeitsunfähigkeit Die Kündigung ist während der Arbeitsunfähigkeit zulässig. Das war nach bundesdeutschem Recht noch nie […]

Arbeitsrecht

Urlaub und wieviel steht mir eigentlich zu?

Veröffentlicht am
Ihre Rechtsanwältin für das Arbeitsrecht in Saarbrücken Dudweiler. Kündigung

Urlaub und wieviel steht mir eigentlich zu? Urlaub hat man ja irgendwie immer zu wenig. Blöd, wenn dieser dann auch noch verfällt oder der Arbeitgeber den Urlaub nicht gewähren will. Wieviel? Das Bundesurlaubsgesetz regelt den bezahlten Urlaubsanspruch, der jedem volljährigen Arbeitnehmer mindestens gewährt werden muss. Dieser beträgt vier Wochen, was bei einer 5-Tage Woche, dies […]